Donnerstag, 9. April 2009

mario wagner illustration.

Blocksatz Der in Köln wohnende Illustrator und Künstler Mario Wagner hat mein Neugierde geweckt. Zu seinen Klienten gehören unter anderem die Süddeutsche, Times, Zeit oder auch Vice und Adidas. Das wohl Besondere ist, dass Wagner analog arbeitet. Schere, Klebstoff sowie alte Illustrierte sind das Werkzeug, mit dem er seine Ideen nach geistiger Überlegung Haptik verleiht. Die Ergebnisse erscheinen vieldeutig, fragmentiert und voller Brüche.
Vom 03. April - 05. Juni 2009 ist der Illustrator in der GALLERY 2AGENTEN (Berlin) mit neuem Artwork zu sehen.
Mehr unter Mario Wagner